• Stauden mit Leidenschaft und Begeisterung
  • Kostenloser Versand ab 100€
  • Stauden mit Leidenschaft und Begeisterung
  • Kostenloser Versand ab 100€

Keimsprossen

UVP

2,99 €

-20 %

2,39 €

Auf Lager
UVP

2,99 €

-50 %

1,50 €

Auf Lager
UVP

2,99 €

-50 %

1,50 €

Auf Lager

18,99 €

Auf Lager

2,99 €

Auf Lager

2,99 €

Auf Lager

3,49 €

Auf Lager
(1000 g = 37,20 €)

2,79 €

Nicht auf Lager

Keimsprossen – die kleinen Kraftpakete für Deine Gesundheit

In der Kategorie Keimsprossen findest Du bei Zur Staudenwelt Schmidt eine große Auswahl an verschiedenen Sprossen und Microgreens. Diese kleinen Kraftpakete sind nicht nur lecker, sondern auch äußerst gesund und vielseitig einsetzbar. Egal, ob Du Vegetarier, Veganer oder einfach nur auf der Suche nach einer gesunden Ergänzung zu Deiner Ernährung bist – Keimsprossen sind eine tolle Wahl.

Ein weiterer Vorteil von Keimsprossen ist, dass sie sehr einfach selbst gezogen werden können. Hierfür benötigst Du lediglich ein Keimglas oder eine Keimschale sowie die passenden Samen. In unserem Onlineshop findest Du eine große Auswahl an verschiedenen Sorten, wie zum Beispiel Alfalfa, Brokkoli, Radieschen oder Kresse. Diese kannst Du ganz einfach zu Hause selbst ziehen und somit immer frische Sprossen genießen.


Häufig gestellte Fragen zu Keimsprossen

Was sind Keimsprossen?

Keimsprossen sind junge Pflanzen, die aus gekeimten Samen verschiedener Pflanzenarten entstehen. Sie werden in der Regel kurz nach dem Keimen geerntet, wenn die Sprossen noch zart und voller Nährstoffe sind.

Welche Arten von Samen eignen sich für Keimsprossen?

Eine Vielzahl von Samen kann für Keimsprossen verwendet werden. Beliebte Sorten umfassen Alfalfa, Rucola, Brokkoli, Kresse, Radieschen, Senf und viele mehr.

Wie werden Keimsprossen angebaut?

Die Anzucht von Keimsprossen ist einfach und erfordert im Allgemeinen nur Wasser, Wärme und Licht. Die Samen werden auf feuchtem Substrat platziert und täglich gespült. Je nach Sorte dauert die Keimung in der Regel nur wenige Tage bis etwa zwei Wochen.

Kann ich Keimsprossen zu Hause anbauen?

Ja, Keimsprossen können problemlos zu Hause angebaut werden. Alles, was Sie benötigen, ist ein geeignetes Keimgefäß, Samen und ein warmes, gut beleuchtetes Plätzchen.

Welche Ausrüstung benötige ich für den Anbau von Keimsprossen?

Eine Keimschale, ein Sprossenglas oder ein spezielles Keimgerät sind ideal für den Anbau von Keimsprossen. Es ist auch wichtig, sauberes Wasser und qualitativ hochwertige Bio-Samen zu verwenden.

Welche gesundheitlichen Vorteile haben Keimsprossen?

Keimsprossen sind reich an Nährstoffen, darunter Vitamine, Mineralien, Enzyme und Antioxidantien. Sie können die Verdauung fördern, das Immunsystem stärken und eine gute Quelle für essentielle Nährstoffe sein.

Wie werden Keimsprossen verwendet?

Keimsprossen können in Salaten, Sandwiches, Wraps, Smoothies oder als Garnitur für verschiedene Gerichte verwendet werden. Ihrer Fantasie sind keine Grenzen gesetzt!

Wie lange sind Keimsprossen haltbar?

Keimsprossen haben im Vergleich zu ausgewachsenem Gemüse eine kürzere Haltbarkeit. Es wird empfohlen, sie kurz vor dem Verzehr zu ernten, um ihre Frische und Nährstoffe zu erhalten.

Gibt es Risiken bei der Anzucht von Keimsprossen?

Es gibt ein geringes Risiko für bakterielle Kontamination, insbesondere wenn nicht saubere Bedingungen eingehalten werden. Das sorgfältige Waschen der Sprossen vor dem Verzehr kann das Risiko minimieren.

Welche Keimsprossensorten sind besonders empfehlenswert?

Beliebte Keimsprossensorten sind Alfalfa, Brokkoli, Rucola, Kresse, Radieschen, Sonnenblumenkerne und viele mehr. Die Auswahl hängt von Ihrem persönlichen Geschmack und den gewünschten ernährungsphysiologischen Vorteilen ab.


Unterschied zwischen Keimsprossen und Microgreens

Definition

Keimsprossen: Keimsprossen sind die zarten Pflänzchen, die aus gekeimten Samen entstehen. Sie werden in der Regel nur wenige Tage nach dem Einsetzen des Keimprozesses geerntet, wenn die Keimlinge noch überwiegend aus dem Keimblatt bestehen.

Microgreens: Microgreens sind junge Pflanzen, die aus Samen von Gemüse, Kräutern oder Getreide gezogen werden und typischerweise nach dem Erscheinen der ersten echten Blätter geerntet werden.

Erntezeitpunkt

Keimsprossen: Werden kurz nach dem Keimen geerntet, oft wenn der Keimling nur aus dem Keimblatt besteht.

Microgreens: Werden nach dem Erscheinen der ersten echten Blätter geerntet, bevor die Pflanze das Stadium der erwachsenen Pflanze erreicht.

Geschmack und Textur

Keimsprossen: Zart, mild und haben oft einen charakteristischen, keimigen Geschmack. Die Textur ist weich und saftig.

Microgreens: Intensiver Geschmack, der dem der ausgewachsenen Pflanze ähnelt. Die Textur ist knackig und oft etwas fester als Keimsprossen.

Nährstoffgehalt

Keimsprossen: Reich an Enzymen, Vitaminen und Mineralstoffen. Der Nährstoffgehalt konzentriert sich auf das Keimblatt.

Microgreens: Enthalten eine breitere Palette von Nährstoffen, einschließlich Vitaminen, Mineralien und Antioxidantien. Der Gehalt an Nährstoffen steigt mit dem Wachstum der Pflanze.

Verwendung in der Küche

Keimsprossen: Werden oft als frische Beilage, Garnierung oder Zutat in Salaten, Sandwiches und Wraps verwendet.

Microgreens: Verleihen Gerichten nicht nur Geschmack, sondern auch eine ästhetische Note. Sie werden als Garnierung in Suppen, Salaten und verschiedenen Gerichten verwendet.