• Stauden mit Leidenschaft und Begeisterung
  • Kostenloser Versand ab 100€
  • Stauden mit Leidenschaft und Begeisterung
  • Kostenloser Versand ab 100€

Keimsprossen-Keimsprossenzubehör

18,99 €

Auf Lager

Hier ist eine Anleitung für den Anbau von Keimsprossen und Microgreens zu Hause:

  1. Auswahl der Samen: Wähle hochwertige Samen aus biologischem Anbau, um sicherzustellen, dass sie frei von Schadstoffen sind. Gängige Samen für Keimsprossen umfassen Alfalfa, Brokkoli, Radieschen und Kichererbsen. Für Microgreens können Rucola, Senf, Kohl oder verschiedene Kräuter gewählt werden.
  2. Vorbereitung der Keimgefäße: Verwende spezielle Keimgefäße, Keimgläser oder flache Schalen für Microgreens. Stelle sicher, dass die Behälter sauber sind, um mögliche Kontaminationen zu vermeiden.
  3. Einweichen der Samen (nur für Keimsprossen): Lege die Samen in eine Schüssel und bedecke sie mit Wasser. Lasse die Samen für die empfohlene Einweichzeit stehen (variiert je nach Samenart).Gieße das Wasser ab und spüle die Samen gründlich ab.
  4. Aussaat: Verteile die Samen gleichmäßig auf den Keimgefäßen oder den mit Erde gefüllten Behältern für Microgreens. Drücke die Samen leicht in die Erde oder das Keimglas, um einen guten Kontakt herzustellen.
  5. Keimung und Wachstum: Stelle die Keimgefäße an einen warmen Ort mit indirektem Licht. Halte die Erde oder die Samen im Keimglas stets leicht feucht. Die Keimung dauert für Keimsprossen oft nur wenige Tage, für Microgreens in der Regel eine Woche oder länger.
  6. Pflege: Belüfte die Keimgefäße regelmäßig, um Schimmelbildung zu verhindern. Für Microgreens halte die Erde weiterhin feucht und sorge dafür, dass die Pflanzen ausreichend Licht erhalten.
  7. Ernte: Keimsprossen können geerntet werden, sobald sie die gewünschte Größe erreicht haben, normalerweise nach 3-7 Tagen. Microgreens werden geerntet, wenn die ersten echten Blätter erscheinen, nach etwa 1-2 Wochen. Schneide die Sprossen oder Microgreens knapp über der Erde ab.
  8. Lagerung und Verzehr: Verzehre die frisch geernteten Keimsprossen oder Microgreens sofort, um die besten Nährstoffe zu erhalten. Falls du sie nicht sofort verwenden kannst, bewahre sie im Kühlschrank auf, aber bedenke, dass sie nicht so lange ihre Frische wie ausgewachsenes Gemüse behalten.

Indem du diese Schritte befolgst, kannst du erfolgreich Keimsprossen und Microgreens zu Hause anbauen. Experimentiere mit verschiedenen Samensorten und Methoden, um herauszufinden, welche für deine Bedürfnisse am besten geeignet sind.